Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Neue Angebote für geförderte Fachschülerinnen und Fachschüler

Neue Angebote für geförderte Fachschülerinnen und Fachschüler

Die durch das Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive“ geförderten Fachschülerinnen und Fachschüler der praxisintegrierten Ausbildung (PiA) starten in ihr letztes Ausbildungsjahr. Die Projekt-Plattform des Bundesprogramms stellt ihnen neue, kostenfreie Angebote und Formate bereit: Bei den digitalen „PiA Begegnungstreffen“ können sie sich mit anderen Fachschülerinnen und Fachschülern austauschen. An jedem Begegnungstreffen nehmen auch ehemalige Auszubildende teil. Sie berichten von ihren Erfahrungen in den Berufseinstieg und beantworten Fragen zum Ausbildungsabschluss.

Vorbereitung auf den Abschluss

Seit dem 7. Oktober 2021 bietet die Servicestelle bis zum Jahresende eine „digitale Schreibwerkstatt“ an. Diese soll den Fachschülerinnen und Fachschülern beim Verfassen ihrer Facharbeit helfen: Wie finde ich ein passendes Thema? Wie recherchiere ich? Wie formuliere ich eine Fragestelltung? Wie strukturiere ich meine Arbeit? Alle aktuellen Termine und Uhrzeiten sind auf der Projekt-Plattform hinterlegt.

Ab dem 3. Dezember 2021 wird es zusätzlich eine „digitale Lernwerkstatt“ geben, in der die Teilnehmenden Tipps und Hinweise für eine gute Prüfungsvorbereitung erhalten: beispielsweise zu Lernstrategien, zum Zeitmanagement oder Präsentieren im Kolloquium. Alle aktuellen Termine und Uhrzeiten sind auf der Projekt-Plattform hinterlegt.

Weitere Informationen

Angebote für geförderte Fachschülerinnen und Fachschüler auf der Projekt-Plattform

„Online-Plattform für Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung“ für alle pädagogischen Fachkräfte

Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher: Nachwuchs gewinnen, Profis binden“

Seite drucken